SicherheitsExpo Munich 2022: relevant topics and dynamics in a physical security market in DACH and Benelux

Die SicherheitsExpo in München begrüßte unser Unternehmen mit neuen, inspirierenden Ideen und dem spannenden Austausch mit den Branchenexperten.

CoreWillSoft hat eine Liste der wichtigsten Themen und Dynamiken im Markt für Sicherheitstechnik in DACH und Benelux Stand Sommer 2022 erfasst:

Der FIDO2-Standard wird sowohl von Anbietern logischer als auch physischer Zugangslösungen aktiv adoptiert. Er wird auch auf den RFID-Karten wie SmartMX der Großkunden, als Applet implementiert.

Anbieter von VMS-Lösungen haben damit begonnen, Marktplätze aufzusetzen, eine Art App-Stores, die es Entwicklern ermöglichen, ihre Apps, wie, z. B., APNR (Automatic Number Plate Recognition), für Systeme unterschiedlicher Größe und unabhängig von der Kamerahardware anzubieten.

Da Endkunden immer mehr Flexibilität bei der Auswahl von Hard- und Software für die Sicherheitstechnik benötigen, beginnendie OEMs ihre Produkte als integrationsbereite Hardware zu implementieren, die die Standards wie OSDP, SSCP, OSS-SO unterstützt.

CoreWillSoft führte zahlreiche produktive Gespräche mit RFID-Beratern, Hardware-Herstellern, Kartenherstellern, Lösungsanbietern und Systemintegratoren über die Tagware, die Cloud-basierte und On-Premise-fähige RFID-Business-Management-Plattform, bei der sich zahlreiche Anwendungsfälle für die sichere Kartenkodierung und -aktualisierung ergaben. Besonderen Dank an Legic und evolutionId für den Empfang unseres CEO Ivan Kravchenko in München und für einen tiefgreifenden strategischen Marktaustausch!

Teilen

Mehr